Ramthas großartige Disziplinen für eine echte persönliche Veränderung

 

Die von Ramtha entworfenen Disziplinen sind machtvolle Einweihungen, mit denen jeder Student seine / ihre eigene persönliche Erfahrung von Ramthas Lehren machen kann.

 

Die Studenten erlernen die folgenden grundlegenden Konzepte und Disziplinen:

 

C&E® (=Consciousness and Energy / Bewusstsein und Energie)

 

Diese Atemtechnik stellt die grundlegende Disziplin für die Manifestation dar, die in der RSE gelehrt wird. Durch diese Atemtechnik lernen die Studenten, zu einem analogen Zustand des Geistes zu kommen und eine neue Realität zu erschaffen. Alles Existierende ist aus dem Bewusstsein entstanden und durch die Modulation seiner Energie zu Materie geworden.

The Neighborhood Walk® (Der Nachbarschafts-Gang)

 

Diese Disziplin hat die Macht, Ihr Leben zu verändern – indem bewusst und intentional alte Gewohnheiten und Begrenzungen im Denken ausgeschaltet werden und eine neue Realität durch neue neurologische Vernetzungen erfahren wird.

 

Create Your Day® (Erschaffe Deinen Tag)

Diese Technik, die 1992 von Ramtha entworfen worden ist, ist durch den Film „What the …Bleep … Do We Know?!?“ bekannt geworden.

Der Student lernt, den Tag zu erschaffen bevor er beginnt, indem er bewusst den neurologischen Zustand seines Geistes verändert an Hand eines Planes von Erfahrungen, die er an jenem Tag machen will. Diese Disziplin wird ausschließlich in Ramthas Schule der Erleuchtung gelehrt.

Gladys ®

Jede Zelle in unserem Körper hat einen „Hausmeister“, den JZ Knight liebevoll „Gladys“ nennt. Unsere Zellen reagieren auf jeden Gedanken; darum können wir durch unsere Denkweise unsere Gesundheit und Vitalität beeinflussen.

Remote View

Ramthas Schule der Erleuchtung lehrt die Studenten, ihre natürlichen geistigen Fähigkeiten zu nutzen. Gemäß Ramthas Disziplinen haben wir eine direkte Kontrolle über die Ereignisse in unserem Leben. Mit Hilfe der Disziplin des Remote View können wir die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft von jedem Ding, Ort, Ereignis oder Menschen sehen, ganz gleich in welcher Entfernung es sich befindet bzw. in welcher Zeit es stattfindet.

Sending and receiving (Senden und Empfangen)

Ermöglicht die direkte Kommunikation von einem Geist zu einem anderen in jeglicher Entfernung. Der Student lernt, Zugang zu Informationen zu erlangen, indem er die Fähigkeiten des Mittelhirns nutzt.

Mind as MatterSM  (Der Geist als Materie)

Was Sie denken, wird Materie. Der Geist (Mind) ist das Produkt von Strömen von Bewusstsein und Energie, die auf das Gehirn einwirken und holographische Gedankenformen erschaffen. Ein gut trainierter Geist reicht weit über das Gehirn und den Körper hinaus und wird selbst zur Umwelt.

Analogical ArcherySM (Analoges Bogenschiessen)

Diese Disziplin – mit verbundenen Augen ausgeführt – erweitert und verfeinert die fokussierte Kraft des Geistes.

Fieldwork ®  (Feldarbeit)

Diese außergewöhnliche Disziplin beweist, wie eine fokussierte Betrachtung die Umwelt beeinflussen kann. Sie lehrt uns auch, wie wir einen Gedanken bzw. eine Vision in unserem Stirnlappen halten können und wie wir dadurch die Realität bewusst verändern und eine neue Bestimmung erschaffen können.

 

 

 

The Tank ®  (Das Labyrinth)

Die Studenten lernen, den Eingang zu einem Labyrinth zu finden, und zwar mit verbundenen Augen, und dann durch das Labyrinth zu gehen, ohne die Sinne zu benutzen und ohne die Wände zu berühren. Diese Disziplin stärkt und erweitert unsere Fähigkeit, inmitten von Chaos bewusst und selbstsicher eine Entscheidung zu treffen.

Twilight ®

Die Studenten lernen, ihren Körper in eine Art katatonischen Zustand zu versetzen, einem tiefen Schlaf ähnlich. Jedoch bewahren sie dabei ihr Gewahrsein und erlangen Zugang zu ihrem tiefen Unterbewusstsein, heilen den physischen Körper, verändern unerwünschte bzw. unnütze Muster in ihrem Denken und Verhalten, aktivieren luzide Träume oder außerkörperliche Erfahrungen.

Blue Body® (Blauer Körper)

 

Der Blaue Körper gehört zur vierten Ebene der Existenz, zum Brücken-Bewusstsein und zur ultra-violetten Frequenz. Durch die Disziplin des Blauen Körpers lernt der Student, sein/ihr bewusstes Gewahrsein auf die vierte Ebene zu bringen und das vierte Siegel zu stimulieren, um den physischen Körper zu heilen bzw. zu verändern.