Ramthas Lehren

Ramthas Lehren bieten uns eine einzigartige Sichtweise, aus der wir das Rätsel des Lebens betrachten können. Sie zeigen uns ein Bezugssystem auf, das den Fragen, die von Philosophie, Wissenschaft und Religion nicht beantwortet wurden, eine neue Bedeutung verleiht.

Ramthas Lehren sind eine einzigartige Wissenschaft. Sie befassen sich mit den grundlegenden Fragen über die menschliche Existenz, über unseren Ursprung und unsere Bestimmung, über die Natur der Wirklichkeit.

Ramthas Lehren sind nicht eine neue Religion, und sie sind auch nicht die Bausteine für eine neue Kirche. Seine Lehren sind ein Gedankensystem, das in seinem Ansatz zur Wirklichkeit so gestaltet ist, dass der Einzelne Ramthas Philosophie in die Tat umsetzen und so die gelehrten Inhalte selbst überprüfen und erfahren kann.

Die vier Eckpfeiler von Ramthas Lehren sind folgende:

  • > Jeder einzelne Mensch ist ein göttliches Wesen
  • > Jeder Mensch hat den Auftrag, das Unbekannte bekannt zu machen
  • > Bewusstsein und Energie erschaffen die Beschaffenheit der Realität
  • > Jeder Mensch muss sich selbst erkennen und erobern

 

Was Sie lernen werden

Studenten von Ramthas Schule der Erleuchtung erlernen die folgenden grundlegenden Konzepte und Disziplinen des Großen Werkes:

  • > Die Beschaffenheit von Bewusstsein und Energie
  • > Eine neue Definition von „Gott“ als der Beobachter der Quantenphysik
  • > Die Beschaffenheit von Geist und Materie
  • > Die Geschichte der Involution und der Evolution
  • > Das Mysterium der Seele und des Lebens nach dem Tode
  • > Die chemischen und neurobiologischen Vorgänge des Gehirns bei der Erschaffung der Realität
  • > Die Disziplin des C&E®, welche die Kraft unseres Geistes erweitert und verfeinert
  • > Die Disziplin des „Remote Viewing“: die Fähigkeit, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu sehen
  • > Telepathie und Senden-und-Empfangen (Sending and Receiving)
  • > Fieldwork® (Feldarbeit) – die Fähigkeit, sich auf einen einzelnen Gedanken zu fokussieren, um eine neue Realität zu erschaffen
  • > Heilung mit dem Blue Body® (dem Blauen Körper)
  • > Der Neighborhood Walk® (Nachbarschaftsgang), mit dem ein neuer neurologischer Plan erstellt wird

Mit Hilfe dieser besonderen von Ramtha entworfenen Disziplinen werden die Studenten in die Philosophie eingeweiht, und dadurch wird die Philosophie zur persönlichen Erfahrung. Dies ermöglicht es den Studenten, ihre eigene persönliche Wahrheit und ihre eigene persönliche Weisheit zu erfahren und nicht mehr auf Überzeugungen, Glaubenslehren und Aussagen anderer angewiesen zu sein.

Das in dieser Schule vermittelte Wissen ist nirgendwo sonst auf dieser Welt zu finden. Die Disziplinen sind so angelegt, dass nichts dem Zufall oder bloßem Glauben überlassen bleibt. Sie ermöglichen es jedem Einzelnen, die Aussage „Jeder erschafft seine / ihre eigene Realität“ auf die Probe zu stellen.

Teilnahme

Ramthas Schule der Erleuchtung wird von Menschen aus aller Welt, aus allen sozialen Schichten und Berufen besucht. Unter den Studenten sind alle Altersstufen vertreten, von Sechsjährigen bis zu Senioren. In dieser Schule werden Ihre herkömmlichen Überzeugungen und intellektuellen Annahmen hinterfragt. Sie werden hart arbeiten. Sie werden wachsen. Sie werden sich verändern.

Sie erlernen das philosophische Wissen aus alter Zeit und Sie erfahren dieses Wissen persönlich im „Laboratorium“ der Disziplinen. Sie werden sich mit den modernen Wissenschaften beschäftigen, die heute bestätigen, was die Meister aus alter Zeit schon immer über uns wussten: wer wir sind und wie wir unsere Wirklichkeit erschaffen.

Sie werden lernen, wie Sie mit Hilfe Ihrer angeborenen geistigen Kräfte wundersame Dinge vollbringen können. Sie werden erfahren, dass bedeutsame Veränderungen nicht nur schwierig und mühevoll sind, sondern eine durchaus freudvolle und befreiende Erfahrung sein können.

Die grundsätzliche Haltung eines ernsthaften Studenten des Großen Werkes in Ramthas Schule der Erleuchtung zeichnet sich durch die Bereitschaft zur Veränderung aus, und durch die Bereitschaft, die eigenen herkömmlichen Denkweisen in Frage zu stellen und eine geistige Aufgeschlossenheit zu entwickeln, wie sie die größten Genies und Meister aller Zeiten besaßen.